Stadtbericht: Wolfgang Sonne „Urbanität und Dichte“ am 03.11.
Stadtbericht: Wolfgang Sonne „Urbanität und Dichte“ am 03.11.

Städtische Galerie Bremen, Buntentorsteinweg 112

In der Reihe der Werkberichte des BDA im Lande Bremen, in der normalerweise Architekten aus dem In- und Ausland ihre Projekte und Architekturpositionen präsentieren, steht nun erstmalig ein Wissenschaftler als Gast auf der Bühne: Prof. Dr. Wolfgang Sonne. Er ist Professor für Geschichte und Theorie der Architektur an der TU Dortmund , sowie wissenschaftlicher Leiter des Baukunstarchivs NRW und stellvertretender Direktor des Deutschen Instituts für Stadtbaukunst. Unter dem Titel „Urbanität und Dichte“ stellt Prof. Dr. Sonne am 03. November 2016 um 19 Uhr seine Forschungsansätze vor. Ort der Veranstaltung ist die Städtische Galerie im Buntentorsteinweg 112 in Bremen.

Seite drucken

Seite versenden